Einblick in den Gärkeller

Die kommenden Biersorten


Dark Red

Das klassische Red Ale habe ich etwas stärker eingebraut als üblich. Auch die Malzkombination wird die Bierfarbe in ein dukles Rotbraun verwandeln und dabei ein intensives Malzaroma mit Anklängen nach Honig-, Toffee-, Caramel- und Brotnoten einbringen.

Das Aromenprofil der verwendeten Hopfen geht über Lavendel, Gewürzen, Honig bis hin zu Bitterschokolade und  Johannisbeere.

Die obergärige Hefe bringt zudem noch leichte Fruchtaromen in das Bier.

Stechbrief

  • Stammwürze: 14,4 °P
  • Hopfen: Taurus, Golding, Cascade
  • Status: Reifung

 

Voraussichtlich erhältlich

Mitte Juni


Ausblick

Was in Kürze gebraut wird


Stout

Eigentlich muss man das frisch gezapft trinken, um diesen wunderbaren Schaum genießen zu können. Ich arbeite aber auch wieder an einer Version für die Flasche, um ein ähnliches Erlebnis zu bieten.