Aktuell erhältlich


Calypso Weizen

 

Ein alter Bekannter ist wieder da. Das Weizen bekommt seinen Namen von der Hopfensorte, die hier allein verwendet wurde. Der  Calypso Hopfen bringt Aromen nach Birne, Apfel, tropischen Früchten sowie etwas Minze ins Spiel. Mit der speziellen Hefe schmeckt dieses Weizenbier erfrischend fruchtig und leicht.

 

Stammwürze:   13,4°P

Alc. in %vol.:  

Erhältlich:

  • Ausschank vom Fass
  • 0,5l Flasche ab 12.04.19 wieder erhältlich

Bergamia Ale

 

Ein Experiment mit Bergamottenschalen, die frisch aus Italien eingetroffen sind. Die Basis bilden 5 Malzsorten, die dem Ale einen angenehm milden Malzgeschmack und eine kupferrote Farbe verleihen. 3 Hopfensorten bringen zudem eine feine Bittere mit blumig-fruchtigen Aromen. Der Geschmack wird dann durch die frischen Bergamottschalen geprägt, die dem Ale einen Hauch von Limette und Bitterorange verleihen.

Stammwürze:   12,9°P

Alc. in %vol.:  4,8

Erhältlich:

  • Ausschank vom Fass
  • Flaschenabfüllung in Kürze.

 


Irish Red

 

Rötliches, obergäriges Bier mit einer feinen Malznote und blumig-honigartigen Hopfenaroma. Dieses Mal etwas stärker eingebraut und mit einer neuen Hefe vergoren.

Stammwürze:   13,6°P

Alc. in %vol.:  5,6

Erhältlich:

  • Ausschank vom Fass
  • Flaschenabfüllung in Kürze.

 


India Pale Ale

 

Aktuell nur noch in der Flasche im Verkauf, der neue Sud ist in Planung.

Stammwürze:   16,8°P

Alc. in %vol.:  7,2

Erhältlich:

  • 0,5l Flasche

 


NOCH IN GÄR- UND REIFEPHASE



Amber Lager

 

Gebraut aus böhmischen Tennenmalz und 3 verschiedenen Hopfensorten (Chinook,  Willamette, Amarillo), die eine ganz spezielle Note in das Bier bringen. Die Aromen gehen von würzig über  blumig zu schwarzer Johannisbeere, Zitrus, Orange und Pinie. Eine interessante Mischung, wir dürfen gespannt sein.

Stammwürze:   12,9°P

Status: Reifung

 


Summer Wit

 

Tilo von der Rittergutsgose und ich haben einen gemeinsamen Sud bei mir in der Brauerei angesetzt. Das Rezept haben wir nach Vorbild des belgischen Witbiers kreiert, bei dem auch Gewürze und Schalen verwendet wurden. Für diese Biersorte müssen neben Gersten- und Weizenmalz auch Weizen- und Haferflocken eingemaischt werden. Zu dem zitronenartigen Hopfen geselligen sich dann noch Bergamottschalen, Orangenschalen, Koriander und Kardamom. Vergoren mit einer original belgischen Witbierhefe, wird dies ein sehr erfrischendes und leckeres Ale.

Stammwürze:   12,5°P

Status: Nachgärung

 


Pils

 

Bei diesem Pils wurden 2 spezielle Malzsorten verwendet. Die Sorte Barke Pilsner hatte ich beim UrPils verwendet, eine traditionellen Gerstensorte, die dem Bier einen vollen, malzigen Körper bringt. Die zweite Sorte ist das böhmische Tennenmalz. Böhmisches Tennenmalz ist ein Pilsner Malz, welches durch traditionelle Tennenmälzung gewonnen wird. Die Tenne bezeichnet dabei den befestigten Fußboden, auf dem das Grünmalz zu Haufen aufgeschüttet wird, um in der Folge täglich gewendet zu werden. Durch diesen längeren, natürlichen Vorgang entstehen einzigartig geschmacksintensive Biere mit ausgeprägtem Charakter. 3 Hopfensorten habe ich verwendet, im Wesentlichen den Saphir Hopfen, der Aromen blumig-, fruchtig-, Zitrusartige Aromen hat.

Stammwürze:   12,9°P

Status: Gärung

 


AUSBLICK


India Pale Ale

Neue Hopfensorten sind eingetroffen, bald wird das neue IPA gebraut.


Melba Weizen

Ein Weizen, gebraut mit dem australischen Hopfen Melba, der Aromen nach Maracuja und Grapefruit verspricht.


Rückblick

(WAS ES SCHON GAB)


Belgian Style

London Red

Nachtlager

Kupferrot

Red Ale

Calypso Weizen

Colonia

Alt

Sommerbier

Bohemian Pils

Summer Ale

Sommerweizen

Wheat Melon

Mandarina Weizen

Herbstweizen

IPA 7 Hops

Irish Red Ale

IPA 5 Hops

Lemon Sour Beer

TennenPils

MelonWeizen

Bernstein Lager

Böhmisches Pils

India Pale Ale

Golden Ale

Sommerweizen

Pale Ale

Amber Ale

Blonde Ale

Bohemian Lager

Herbstweizen

Lager 

Amber Lager

Amarillo Wheat Ale

Amarillo Wheat Ale - Sonderedition Polaris
Amarillo Wheat Ale - Sonderedition Equinox

Pale Ale

India Red Ale